SPRO POPEYE – Neue Größen und Farben

Da machen nicht nur die Raubfische große Augen, sondern auch die Angler! Denn auf diesen Gummifisch haben viele Raubfischangler seit der Einführung des großen Bruders gewartet – den SPRO POPEYE in 10 und 12cm.

SPRO POPEYE

Einsatzgebiet

Dass der POPEYE ein echter Zandermagnet ist, konnten wir in der Vergangenheit schon häufig beweisen. Auch in unserer Testphase der neuen Größen konnten zahlreiche Zander dem verführerischen Lauf des subtilen Paddelschwanzes nicht widerstehen. Darüber hinaus hat es die 10cm-Version den Großbarschen angetan. Der neue SPRO POPEYE eignet sich hervorragend fürs Jiggen, Faulenzen, Vertikalangeln und Pelagen. Wer es nachts im Flachwasser vor Steinschüttungen auf Zander versuchen möchte, sollte den Köder unbedingt mal mit einem leichten Jigkopf unter 5g oder am Shallow-Rig fischen. Einfach einkurbeln und auf den Einschlag warten. Des Weiteren machen beide Größen auch am Texas-, Carolina- und Dropshot-Rig eine gute Figur.

Nachts kracht`s

Ein großer Vorteil dieses Köders ist der Jigkopf-Größen-Indikator auf dem Rücken des Gummifischs. So trifft man als auch Raubfisch-Einsteiger immer die richtige Stelle für den Hakenaustritt. Für beide Gummifisch eignen sich die SPRO HD Jigköpfe in Größe 3/0 und 4/0.

Die Farbpalette des POPEYE wurde ebenfalls erweitert. Beide Größen sind in 10 UV-aktiven Farben erhältlich. In der Testphase konnten die knalligeren UV-Farben (UV Sunburst, UV Mojito und UV Blue Disco) besonders an trüben Gewässern und beim Spinnfischen in der Nacht überzeugen.

Die anderen Farben sehen auf dem ersten Blick äußerst natürlich aus und zeigen ihre UV-Aktivität erst unter einer Schwarzlichtlampe.

Für das Angeln mit Gummifischen wie dem SPRO POPEYE eignen sich am besten Spinnruten zwischen 20 und 60g Wurfgewicht und einer Länge von 2,40 bis 2,70m mit schneller Aktion.

Die Farbpalette des SPRO POPEYE ist bestens auf sämtliche Gewässertrübungen und Beutefische der Räuber abgestimmt.

Wir wünschen euch viel Erfolg am Wasser und dicke Fische mit dem neuen SPRO POPEYE,

euer SPRO-Team